1.7m Magnetic Loop Eigenbau

image_pdfimage_print

Die Loop steht nicht mehr zum Verkauf. Ich war viele Jahre in Unkenntnis der Eigenschaften dieses Antennentyps davon überzeugt, diese Antenne könnte mit den gängigen Langdrähten, Vertikalantennen, Dipolen und anderen offenen Systemen nicht konkurieren. Die letzten 6 Monate, seit dem Bau fünf verschiedener Loopgrößen und die Testerfahrungen haben gezeigt, dass diese Magnetic Loop Antennen sehr wohl mehr als konkurenzfähig sind. Die Loop ist ein Oktagon mit einem Durchmesser von 1.7m und einem Leiterdurchmesser von 28mm, Jennings Vakuumdrehko 5-750 pF 5kV. Sie ist nutzbar von 17m – 80m mit 100 Watt Sendeleistung. Da ich selbst derartige Antennen nutzen will, habe ich zur besseren Übersicht eine spannungsgesteuerte Digitalanzeige aufgebaut. Ist die Antenne errichtet, wird eine Tabelle erstellt, die jedem Frequenzbereich eine Spannung zuordnet. Da die Wiederkehrgenauigkeit sehr hoch ist entfällt das Suchen eines Frequenzbereiches. Sie wissen am nächsten Tag, wenn eingeschaltet wird, wo die Antenne am Vortag abgestimmt war. Ich habe bisher 5 verschiedene Loops gebaut. 1x 1.3m, zur eigenen Verwendung  ( ist inzwischen wegen des besseren Wirkunggrades auf 1.7m umgebaut worden), 1x 1.7m für die Bereiche 17m – 80m, 1x 1.7m 17m – 40m belastbar mit ca.1 kW, die ich auch selbst horizontal aufgebaut verwenden will und eine kleine Loop mit 80cm Durchmesser für den Bereich 14MHz – 29.7MHz, 100 Watt, als portable Antenne.

Die Antenne ist jetzt regendicht, verschraubt und mit Klebeschrumpfschlauch wasserdicht, auf einem Nebendach drehbar aufgebaut und bleibt am Montageort zur Eigennutzung stehen.

dh3przh@gmail.com

 

Die Bilder der Fernbedienung zeigen die Spannung analog zu 14,218MHz. Kann anders kalibriert werden

Mag.-Looptest 6. – 7.7.2019

image_pdfimage_print

Ich habe den angekündigten Looptest etwas reduziert, da meine Mitstreiter wegen anderer Verpflichtungen nicht zur Verfügung standen. Verglichen wurden nur die 1.7m Loop, Oktagon, 28mm Kupferrohr, Vakuumdrehkondensator, Frequenzbereich 17m – 80m, mit einer 40/80m RoomCap und einer 40m Pyramide. Die 6m Allbandvertikalantenne war nur zum Rundempfang montiert, ist aber nicht verglichen worden, da sie nur eine Behelfsantenne ist und nicht wirklich konkurieren konnte. Gehörmäßig waren nur geringe Unterschiede festzustellen. Die Loop war im 40m Band nur empfangsmäßig durchgängig der RoomCap um ca. 3dB überlegen. Sendemäßig waren keine Unterschiede festzustellen. Die Loop und die Pyramide sind gleichwertig, beide rauschen etwas weniger, als die RoomCap. wenn es nur um Vertikalsignale geht. Sendet die Gegenstation horizontal, hat die Pyramide deutliche Vorteile, da sie vertikal, als auch horizontal sendet und empfängt. Auf 80m hat die RoomCap die Nase vorn, da 1.7m Durchmesser bei der Loop nicht ausreichen, um gleichwertig mit der RoomCap zu erscheinen. Um hier bestehen zu können sollte die Loop rechnerisch dann schon 2.5m Durchmesser haben. Im 80m Band ist die Roomcap mit ihrer geringen Baugröße nicht zu übertreffen. Sie ist, wie bereits bei früheren Tests festgestellt, jedem 80m Dipol deutlich überlegen.

Es konnten bauartbedingt natürlich nicht alle Frequenzbereiche verglichen werden. Ich habe die Loop aber auch auf 20 und 17m quer durch Europa getestet und sehr gute Rapporte erhalten. Die erhaltenen üblichen 5/9 spielen hier keine Rolle, entscheidend ist, ob die Gegenstation das Rufzeichen beim ersten Anruf korrekt versteht. Die beschriebene Richtwirkung der Loop bei Vertikalmontage ist übrigens minimal und in den meisten Fällen zu vernachlässigen. Für alle Verbindungen wurde mit 100Watt gesendet. Dazu muß man anmerken, wer heute mit 100Watt im KW Bereich sendet, ist schon als QRP Station anzusehen. Folglich werde ich meine zweite 1.7m Loop, die von 17m – 40m arbeitet und für 1kW Leistung ausgelegt ist, bei mir horizontal montieren und mit meiner FL2100Z betreiben, um die Verhältnisse anzugleichen.

Für die ungewöhnlich gute Funktion der Loop spricht die Tatsache, dass einige Stationen mit 500-1000 Watt sendeten, aber Dipol,- oder Langdrahtantennen verwenden, mich einwandfrei empfangen konnten.

Peter DH3PR

2x 1KVA Netztrafo Siemens

image_pdfimage_print

Verkaufe 2 neue, ungebrauchte Netztransformatoren. Die Betriebsspannungen entnehmen Sie bitte den Bildern. Ich hatte ursprünglich vor, eine neue PA mit 1,3KW Output zu bauen, aber durch Änderung der Antennen ( Magnet-Loop ) ist mir die Leistung zu hoch, also bleibe ich bei meinen 600W.. Es ist so ziemlich alles für den Bau einer PA vorhanden, einschließlich Gehäuse und Röhren. Der PA Schrank enthält noch eine 6x GU50 PA, die Bauteile für eine neue PA liefert, z.B. Kathodendrossel und PA Drossel. Das Netzteil kann für eine Anodenspannung bis 3100V 650mA aufgebaut werden. Die Sekundärspannungen können geschaltet werden, dadurch entfällt die Einschaltstrombegrenzung

Preis pro Stk. 69.- + Versand (12kg)

dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav

 

dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav

dh3przh@gmail.com

3cm IRISFILTER und andere Artikel

image_pdfimage_print

Verkaufe verschiedene 3cm Irisfilter. 5 Stk. 3Kammerfilter, alle 3cm. Einfügedämpfung 0.5-1dB. 2X WR 90, 4x WR75, alles Eigenbau.

2 Stk. 3 und 4 Kammerfilter zum gleichzeitigen Senden und Empfangen mit einem Spiegel. Alle Filter sind praktisch erprobt.

Interdigitalfilter

Verkaufe Interdigitalfilter für 13 cm und 23 cm.

13cm Verstärker

Verkaufe mehrere 13 cm Verstärker. 2X 1 Watt In = 5 Watt Out. Alle mit Kühlkörper. Einwandfreie Funktion. Privatverkauf, keine Garantie, keine Rücknahme.

SMA Relais

image_pdfimage_print

Verkaufe DMT Relais 1/6 oder 6/1, 28 Volt, bis 18 GHz mit parallelen Aussenkontakten.

Privatverkauf, keine Garantie, keine Rücknahme

29.- € +Versand

dh3przh@gmail.com

Sony HVR-500 Schwenk,- Neigeunit

image_pdfimage_print

Sony HVR-500 Schwenk,- Neigeunit

Verkaufe o.a. gebr. Sony Schweck,- Neigeunit. Es ist ein Kameraträger der dazu dient, automatisch oder manuell bedienbar, bestimmte Bereiche zu überwachen. Netzteil und alle Kabel sind vorhanden. Um auch den Zoombereich der Kamera zu nutzen, sollte es eine Sony Videokamera mit L- Control sein. Im Bedienteil ist ein sehr kleiner Vorschaumonitor, der zwar nutzbar, aber nicht ganz korrekt ausgeleuchtet ist. Er ist auch nur vorhanden, um zu sehen, ob die Kamera ein Bild liefert, wenn kein normaler Kontrollmonitor verwendet wird. Der untere Teller ist abnehmbar, um die Einheit auf ein Stativ zu schrauben.

45.- € + Versand

dh3przh@gmail.com

Blaupunkt DVM 200 ( WJ-AVE5 ) + TC-300

image_pdfimage_print

Blaupunkt DVM 200 ( WJ-AVE5 ) + TC-300

Verkaufe einen Blaupunkt Videomischer DVM 2000, voll funktionstüchtig und ohne Macken. Der Mischer eignet sich hervorragend für ATV-Anwendungen durch umpfangreiche Überblendfunktionen, Bildspeicherung, Verfremdung und Audiomischung. Mittels der vorhandenen Framestore Unit können verzerrungsfrei Überblendungen unsychonisierter Videosignale vorgenommen werden. Eine entscheidend wichtige Funktion ist die interne Sync,- Burstklemmung, will heißen, unabhängig vom Videohub bleiben Sync und Burst stabil in der Amplitude, wodurch häufig auftretende Synchronisationsprobleme durch Syncstauchung verhindert werden. Zum Angebot gehört der Titelgenerator TC 300 (WJ-TTL 5), sowie die originalen Bedienungsanleitungen in deutscher Sprache.

Dieser Video.-Audiomischer wurde von Panasonic entwickelt und unter der Typenbezeichnung WJ-AVE5 ebenfalls weltweit verkauft.

Blaupunkt Digital Audio-Video Mischpult
DVM 2000

voll funktionstüchtig und in einem sehr guten Zustand.

 Ideal für die Nachbearbeitung in Echtzeit + Live -Videoaufzeichnungen

Ausstattungsmerkmale:

-eingbauter Digital-Synchronisierer erlaubt Bildmischungen von 2 PAL-Standard Bildquellen

-Spezialeffekte wie Mosaik- Gemälde- Standbild, Stroboskopeffekt

-nahtloses Ein-Aus- und Überblenden von Bild- und/oder Tonquellen.

-98 Überblendmuster und freie Positionswahl durch Joystick.

Anschluß eines Titelgenerators WJ-TTL5 möglich (siehe meine andere Auktion)

Technische Details:

Technische Details:
• Quelleneingang: x2 SOURCE 1 und 2
• Videoeingang: 1,0 Vs-s, 75Ohm, PAL Komposit-Signal, BNC Stecker
• Y/C Eingang: Y-Signal: 1Vs-s; C-Signal: 0,3 Vs-s, 75 Ohm, Mini DIN 4 Stift Stecker
• Audioeingang: -6 dBV /15kOhm, Cinch-Buchsen (links u.rechts)

• Externer Kameraeingang: 1,0 Vs-s/ 75 Ohm CCIR oder PAL Komposit-Signal, BNC-Stecker
• Aufnahmeausgang: x2(REC OUT 1 und 2
• Videoausgang: 1,0 Vs-s/75 Ohm, PAL Komposit-Signal, BNC-Stecker

Y/C Ausgang:
Y-Signal: 1Vs-s, C-Signal: 0,3 Vs-s, 75 Ohm, Mini DIN 4 Stift Stecker
• Audioausgang: 6dBV /1kOhm, Cinch-Buchsen (links u.rechts)
• Video-Überwachungsausgang: 1,0 Vs-s, 75Ohm, PAL Komposit-Signal, BNC Stecker x1
• Monitorausgang: x2 (MONITOR OUT 1 und MONITOR OUT 2) 1,0 Vs-s/75 Ohm PAL Komposit-Signal, BNC-Stecker
• Externer Toneingang; MIC Eingang (mono): -60 db/600 Ohm, asymetrisch, Ringkopf-Manschettenstecker, Phonobuchse x1

AUX-Eingang: -6 dBV /15kOhm, Cinch-Buchsen (links u.rechts)
• Zeichen-(TITLE) Eingang: 10 Stift-Stecker x1 für optionalen Zeichengenerator WV-KB12 oder TC 300
• Effekte Video: Stillbild, Strobe, Mosaik, Gemälde, Mischen, Überblenden, Mehrfachbelichten, Ein/Ausblenden
• Effekte Audio: Mischen, Abblenden
• Hintergrundfarben: Weiß, Gelb, Zyan, Magenta, Rot, Blau, Schwarz
• Überblendmuster: 98 Muster

WIE ABGEBILDET

Verkauf ohne Garantie und Rücknahme, da Privatverkauf

95.- € + 6,99 € Versand

Antennenvergleich Pyramide, RoomCap, 7m Vertikalantenne

image_pdfimage_print

Antennenvergleich in Norwegen im September 2017

Pyramide, RoomCap, 7m Vertkalantenne

Der TS 50 wurde im Vorlauf mit einem Synthesizer vermessen. Die Bargraphanzeige bei -73 dBm mit 30% Modulation ist genau S9. Bei geringeren Pegeln wird die Anzeige ungenauer. -80 dBm ist nur noch S7, -90 dBm ist S5, -103 dBm ist S1, -120dBm ist S0, aber der Messton ist noch hörbar. Oberhalb S9 ist die Anzeige deutlich ungenauer. So zeigt der Bargraph bei -63 dBm schon 9+20 dB. Es sind aber Richtwerte, die zur Beurteilung der Antennensignale als Referenz ausreichend sind. Der Grundrauschpegel ist in Norwegen, abseits der Bebauung geringer als in Deutschland. Die Vergleichstests konnten wegen mangelnder Ausbreitungsbedingungen im 80m Band nur im 40m Band durchgeführt werden.

Zur Grundbeurteilung der drei verglichenen Antennen sei gesagt, bei S9 hört man keinen Unterschied bezüglich des Signalrauschens, d.h. alle drei Signale sind rauschfrei. Unterhalb S9, bei -80dBm ist der Rauschanteil der Vertikalantenne schon deutlich zu hören, während RoomCap und Pyramide bis ca. S8 nur wenig Unterschied zeigen. Die RoomCap bringt schon hörbare Rauschanteile und der Bargraph zeigt sichtbare Pegelunterschiede. Bei S7 Signalen ist die Verstädlichkeit mittels der Vertikalantenne sehr eingeschränkt, während der Rauschanteil bei der RoomCap zwar auch ansteigt, aber man noch deutlich zwischen Nutzsignal und Rauschen unterscheiden kann. Die Pyramide bleibt hier noch unbeeinflusst. Dabei muß man berücksichtigen, dass die Pyramide ein Fullsizesystem ist. Fullsizesysteme sind konstuktionsbedingt deutlich rauschärmer. Meine Vorabeinschätzung hat sich bezüglich der Pyramide bestätigt, da ich viele Jahre damit gearbeitet habe und früher auch schon Vergleiche in Norwegen zu Vertikalantennen und anderen offenen Antennensystemen machen konnte. Bezüglich der Vertikalantenne sei noch erwähnt, das Gegengewicht sollte sternförmig ausgelegt sein, je weniger Gegengewicht, um so geringer ist der Wirkungsgrad der Antenne. Die häufig verwendeten horizontal polarisierten Langdrahtantennen mit Z-Anpassungstransformatoren verhalten sich bezüglich des Rauschanteils bei schwächeren Signalen wie die Vertikalantennen, eben wie alle offenen Systeme.

Die RoomCap ist wegen der geringen Abmessungen für die niederfrequenten Bänder, 40/80m eine sehr gute Alternative zu großen Systemen und ist mit etwas Geschick und Mehraufwand an Material zu einem Zweibandsystem, 40/80m, auch für Leistungen über 1KW zu realisieren. Mein in Norwegen verwendeter Aufbau für die RoomCap ist für diese Leistung ausgelegt. Die RoomCap ist sehr schmalbandig, daher wird mittels E-Motor immer auf VSWR 1:1 nachgestimmt. Diese Fernabstimmung kann fast beliebig entfernt sein, da nur der Gleichstromwiderstand der Motorstromversorgung in die Steuerfähigkeit eingeht. Weitere Informationen zur RoomCap finden Sie im Internet.

Die Beurteilung der beschriebenen Funktionen der Antennen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Peter, DH3PR

70 cm Isolator

image_pdfimage_print

70 cm Isolator

Verkaufe einen 70cm Isolator für große Leistung, ca. 500 Watt. Einfügedämpfung 0.1 dB, Isolation 30dB. Es sind zwei Stk. vorhanden. Verkauf ohne Garantie und Rücknahme, Privatverkauf.

25.- €/ Stk.

dh3przh@gmail.com