image_pdfimage_print

Magnetloop für größere Leistung 20 – 80m

Auf Basis eines Comet Vakuumdrehkos biete ich eine wetterfeste 2.1m Durchmesser Magnetloop an, die von 20m – 80m arbeitet. Die zulässige Leistung ist auf 40m = 700W, auf 80m = 700W und auf 20m = 1kW. Wird der Durchmesser der Loop auf 1.7m reduziert kann die Antenne mit 1KW auch auf 17m betrieben werden. Mit dem Durchmesser von 2.1m liegt der Gewinn der Antenne auf 80m – 8 dB unter einem 80m Dipol, der auf einer Höhe von real Lamda/2 ( 40m Höhe )montiert ist. Mit einem Durchmesser von 1.7 m sind es auf 80m = – 10dB. Bei 20m ist der Antennengewinn gegenüber dem Dipol = – 0.24dB und die Differenz zu 1.7m = – 0.2dB. Ich baue diese Antenne nur auf Bestellung mit Angabe der Frequenzbereiche. Als Aufbauhöhe genügen ab 6m über Grund
Auf meiner Homepage „ afumarkt.de „ finden Sie Informationen über Magnet-Loops, basierend auf eigenen Bau,- und Betriebserfahrungen.
Im Bild, vormontiert, der zu verwendende Vakuumdrehkondensator und die vormontierte Positionsanzeige.

Das Transportproblem erledigt sich für Anwender, die in der Lage sind  mit Propangas und Hartlot zu arbeiten, da dann die Antenne versendet werden kann. Weichlot ist nicht zu empfehlen, da es nicht stabil genug ist. Der Zusammenbau ist sehr einfach, da die Hauptmechanik fertig montiert und getestet ist.

650.-Euro

dav
dav

Magnetic Loop 20/40m

Ich biete eine Magnetic Loop, Durchmesser 2.1m, für größere Leistung an. Die Bilder zeigen die Loop, noch nicht hart verlötet, hängt von den Transportmöglichkeiten des Käufers ab. Die Antenne kann mit Leistungen, 20m = 1KW, 40m = 700 Watt gefahren werden. Der verwendete Jennings Vakuumdrehkondensator ist eine jüngere Generation, daher kleiner. Die Spannungsfestigkeit ist 15KV. Der Verkauf ist ein Privatverkauf, daher ohne Garantie und Rücknahme. Die abgebildeten Messdaten sind vor Ort gemessen worden, sie können, je nach Aufstellungsort leicht variieren, sind dann aber anpassbar. Die Loop kann z. Zt. noch auf 17m erweitert werden, ist dann im Durchmesser 1.7m. Kann auf 17m auch mit 1KW gefahren werden, aber auf 40m muss dann die Leistung auf 500W begrenzt werden. Beim endgültigen Zusammenbau wird auch die Wetterschutzhaube montiert. Die Antenne kann nur abgeholt werden.

450.-€

dav
dig
dig

Magn. Loop 85cm

dav

Verkaufe Magnetloop 85cm Durchmesser. Der Ring besteht aus 14,5mm Flexwellkabel, der Abstimmkondensator ist ein 5kV Jennings. Die Antenne kann mit 100 – 200 Watt gefahren werden. Der Frequenzbereich erstreckt sich von 14MHz – 29,7MHz. Ich halte es für unsinnig eine 85cm Loop auch für 40 und 80m zu bauen, da die Fläche für diesen tiefen Frequenzbereich schlicht zu klein ist, um vernünftigen Amateurfunkbetrieb zu machen. Der Gewinn einer derartig kleinen Antenne liegt bei 80m -25dB unter einem Dipol, bei 40m sind es noch immer -15dB. Selbst bei extrem guten Ausbreitungsbedingungen sind die Verbindungsmöglichkeiten für Foniebetrieb unverhältnismäßig eingeschränkt. Beim Betrieb innerhalb der Bebauung sinkt der Pegel, je nach Art des Gebäudes , um weitere 10-12 dB. Umfangreiche Tests haben gezeigt, eine Magnetloop arbeitet um so besser, je freier die direkte Umgebung ist. Wegen des sehr kurzen Abstimmweges von nur 11mm habe ich hier keine Digitalanzeige eingebaut. Die Antenne hat einen Wetterschutz bekommen und ist damit uneingeschränkt für den Aussenbetrieb gerüstet. Ich selbst betreibe 3 Mag,-Loops, womit meine gewünschten Frequenzbereiche abgedeckt sind, da diese Antennen horizontal, wie vertikal aufgebaut sind.

Die Antenne kann nur abgeholt werden, da der Verpackungsaufwand für einen sicheren Transport zu groß ist. Ich hatte bisher 10 Kaufanfragen mit Versand. Bitte keine Versandanfragen mehr. Der Verkauf erfolgt ohne Garantie und Rücknahme, da Privatverkauf.

185.-€, nur Abholer

Antennenerfahrungen

Eine Diskussion über Amateurfunkantennen ist nur dann sinnvoll, wenn Vergleichsdaten vor Ort vorliegen. Ohne Antennen vergleichen zu können, ist jede Aussage über den Wirkungsgrad Wunschdenken. Es wird immer wieder versucht, die Physik zu überlisten, bis heute habe ich noch keinen Beweis bekommen, dass das gelungen ist. Es ist aber bewiesen, das geschlossene Antennensysteme, wie Quadantennen, Deltaloopantennen, Oblongs und nicht zuletzt die Drahtpyramide einen besseren Wirkungsgrad haben, als offene Systeme, als z.B. Langdrähte, Yagis und Vertikalantennen. Auch Breitbandyagis sind betroffen, obwohl diese mit Gewinnangaben glänzen. Viele Amateure verteufeln häufig Antennen, die nie eine der abgelehnten Antennen probiert haben, nichts darüber wissen, sie häufig nicht einmal gesehen haben. Ein Beispiel ist die RoomCap von HB9ABX. Eine Vertikalantenne, die trotz ihrer geringen Abmessungen jedem 80m Strahler haushoch überlegen ist. Hier ist zu vermuten, dass das Unvermögen sich mit der Materie auseinanderzusetzen die Ursache ist. Offene Systeme, wie Horizontalstrahler und Vertikalstrahler sind elektrischen Störungen stärker ausgesetzt als geschlossene Systeme. Das gilt auch für abgestimmte Mehrelementantennen, die aber wegen ihres höheren Gewinns diesen Nachteil gut kompensieren können. Magnetloopantennen sind ein weiteres Thema, bei dem die Meinungen weit auseinandergehen. Hängt wieder mit der Unkenntnis der potentiellen Nutzer zusammen. Diese Antennen werden beinahe ausschließlich vertikal betrieben. Warum eigentlich? Mit einer Vertikalantenne DX zu fahren ist bei guten Ausbreitungsbedingungen schon mit Nachteilen behaftet. Bei schlechten Ausbreitungsbedingungen hört man schlecht, oder gar nicht. Aber es gibt ja PA’s. Man wird ja gehört. Betreibt man allerdings eine Magnetloop horizontal, dann werden die Unterschiede deutlich. Dagegen wird jeder Kurzdraht ( Kurzdraht = Drahtlänge bis ca 35m ) vor Scham in der Erde versinken. Das geht in den meisten Fällen aber nur bis 40m, denn eine 80m Horizontalloop will mindestens 20m hoch hängen, bei 40m reichen 10m über Grund. Die häufig angebotenen 60-80cm Durchmesser Loops mit denen Betrieb auf 40 und 80m funktionieren soll, sind Masochistenantennen, aber unter den Blinden ist der Einäugige König. Eine Magnetic Loop für 80m sollte mindestens 1.3m, besser 1.7m Durchmesser haben, ideal, aber nicht immer zu realisieren wären 3.4m Durchmesser. Ähnlich, wie mit den kleinen Loops verhält es sich mit Gebilden, wie der Dosenantenne und anderen auf 1:1,5 getrimmten 1-2m hohen Antennen (Resonanzkreisen). Der Wirkungsgrad einer Antenne wird weitgehend durch die Fläche bestimmt. Auch die Güte der verwendeten Bauteile geht auf den Wirkungsgrad ein. Zusammengefaßt kann man sagen, der Gewinn einer Antenne wird meist überschätzt, stimmt häufig ohnehin nicht, weil unter Idealbedingungen ermittelt und hängt von vielen Gegebenheiten ab. Mißachtet wird aber häufig der Empfangspegel, der der Polarisation entsprechend an einer Antenne anliegt. 20dB Differenz sind nicht zu verachten. Die meisten transkontinentalen Empfangssignale erreichen uns horizontal, egal, ob vertikal, oder horizontal gesendet wird. Zwischen horizontal und vertikal liegen nun mal 20dB Differenz. Folglich sollte die Empfangsantenne für DX horizontal aufgebaut sein. Ausnahmen bestätigen die Regel, kann man aber wieder nur mit Referenzantennen ermitteln.

Ergänzung:

Im Gegensatz zur Magnetic Loop ist eine RoomCap ohne Probleme für 500 – 1000Watt zu realisieren. Magnetic Loops für eine Leistung von 500 – 1000 Watt aufzubauen ist für die Bereiche 10m, 12m, 15m, 17m, 20m, 30m und 40m noch möglich, da die Hochvolt Vakuumdrehko’s noch preiswert zu haben sind. Eine 80m Loop für mehr als 500Watt zu bauen wird schon schwieriger und teuer. Loops in dieser Leistungsklasse zu bauen empfiehlt sich ohnehin nur mit Vakuumdrehko’s zu realisieren, da die Güte eines Vakuumdrehko’s ungleich höher ist, als die eines Luftdrehko’s und Luftdrehko’s für Spannungen von 15-18kV HF und den auftretenden Strömen für den Amateur nicht realisierbar sind. (Auch wenn es immer wieder, natürlich ohne Beweis, behauptet wird.)

Wer nicht grade zwei linke Hände hat, kann mit etwas Geschick selbst eine sauber funktionierende Magnetic Loop bauen. Dabei liegen die Kosten, je nach Aufwand 50 – 80% Prozent unter den Kosten einer kommerziellen Loop und kann mit einem Polarisationsrotor ( KR 500 ) bis 7MHz in 10m Aufbauhöhe in der Horizontal/ Vertikalebene betrieben werden, oder man stellt zwei Loops auf. Hierbei benötigt eine 80m Vertikalloop nur eine Aufbauhöhe von 2m.

Der OM Käferlein hat hervorragende Forschung betrieben, leider waren zu seiner Zeit die jetzt verfügbaren Vakuumdrehko’s noch nicht vorhanden.

Meine Aussagen zu diesem unerschöpflichen Thema erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer Tippfehler findet, darf sie behalten.

Peter DH3PR

2x 1KVA Netztrafo Siemens

Verkaufe 2 neue, ungebrauchte Netztransformatoren. Die Betriebsspannungen entnehmen Sie bitte den Bildern. Ich hatte ursprünglich vor, eine neue PA mit 1,3KW Output zu bauen, aber durch Änderung der Antennen ( Magnet-Loop ) ist mir die Leistung zu hoch, also bleibe ich bei meinen 600W.. Es ist so ziemlich alles für den Bau einer PA vorhanden, einschließlich Gehäuse und Röhren. Der PA Schrank enthält noch eine 6x GU50 PA, die Bauteile für eine neue PA liefert, z.B. Kathodendrossel und PA Drossel. Das Netzteil kann für eine Anodenspannung bis 3100V 650mA aufgebaut werden. Die Sekundärspannungen können geschaltet werden, dadurch entfällt die Einschaltstrombegrenzung

Preis pro Stk. 69.- + Versand (12kg)

dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav

 

dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav
dav

dh3przh@gmail.com

3cm IRISFILTER und andere Artikel

Verkaufe verschiedene 3cm Irisfilter. 5 Stk. 3Kammerfilter, alle 3cm. Einfügedämpfung 0.5-1dB. 2X WR 90, 4x WR75, alles Eigenbau.

2 Stk. 3 und 4 Kammerfilter zum gleichzeitigen Senden und Empfangen mit einem Spiegel. Alle Filter sind praktisch erprobt.

Interdigitalfilter

Verkaufe Interdigitalfilter für 13 cm und 23 cm.

13cm Verstärker

Verkaufe mehrere 13 cm Verstärker. 2X 1 Watt In = 5 Watt Out. Alle mit Kühlkörper. Einwandfreie Funktion. Privatverkauf, keine Garantie, keine Rücknahme.

SMA Relais

Verkaufe DMT Relais 1/6 oder 6/1, 28 Volt, bis 18 GHz mit parallelen Aussenkontakten.

Privatverkauf, keine Garantie, keine Rücknahme

29.- € +Versand

dh3przh@gmail.com

Sony HVR-500 Schwenk,- Neigeunit

Sony HVR-500 Schwenk,- Neigeunit

Verkaufe o.a. gebr. Sony Schweck,- Neigeunit. Es ist ein Kameraträger der dazu dient, automatisch oder manuell bedienbar, bestimmte Bereiche zu überwachen. Netzteil und alle Kabel sind vorhanden. Um auch den Zoombereich der Kamera zu nutzen, sollte es eine Sony Videokamera mit L- Control sein. Im Bedienteil ist ein sehr kleiner Vorschaumonitor, der zwar nutzbar, aber nicht ganz korrekt ausgeleuchtet ist. Er ist auch nur vorhanden, um zu sehen, ob die Kamera ein Bild liefert, wenn kein normaler Kontrollmonitor verwendet wird. Der untere Teller ist abnehmbar, um die Einheit auf ein Stativ zu schrauben.

45.- € + Versand

dh3przh@gmail.com